Gymnasium » Unterricht GY
 

Unterricht

GFS - Gleichwertie Feststellung von Schülerleistungen | Kontingentstundentafel

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick darüber, wie viele Stunden den einzelnen Fächern zugeordnet sind (Kontingentstundentafel), welche Themen im Laufe eines Schuljahres in den einzelnen Fächern behandelt werden (Schulcurriculum), welche Methoden die Schüler erlernen (Methodencurriculum) und welche Anforderungen an eine GFS gestellt werden. Fachlehrer können im Einzelfall davon abweichen, erklären dies aber ihren SchülerInnen.

Methodencurriculum

Der folgende Link ⇓ gibt Ihnen eine Übersicht, wann an der Liebfrauenschule welche Methoden von welchem Fach federführend eingeführt werden. Trainiert werden sie dann natürlich in allen anderen Fächern genauso.

GFS - Gleichwertie Feststellung von Schülerleistungen

Ab Klasse 7 spielt die GFS eine große Rolle. Jeder Schüler muss einmal im Schuljahr eine solche GFS schreiben und im Laufe der Jahre möglichst in unterschiedlichen Fächern. Dies gilt auch für die Kursstufe, in der 3 GFS vorgeschrieben sind. Die Lehrer besprechen die gehaltene GFS mit dem Schüler. Die Kriterien finden Sie hier ⇓ .

 

Es gibt unterschiedliche Bewertungsraster: ein allgemeines sowie eines für Fremdsprachen ⇓ . Von diesen Vorlagen abweichende Regelungen sind den Schülern bekannt zu geben.

Die erreichten Punkte lassen sich mit einer Tabelle in Noten ⇓ umrechnen.

Auch hier kann die Lehrkraft abweichende Tabellen verwenden, die aber bekannt zu geben sind.

Kontingentstundentafel

Die ab dem Schuljahr 2015_16 gültige finden Sie hier ⇓  .

Die ab dem Schuljahr 2016_17 gültige finden Sie hier ⇓ .

2020-09-07 21:55:42
nach oben ▲
« Profilwahl