Infotage » Infotag GY » Station GY NWT+Physik
 

Station GY NWT + Physik

Im Fach Physik untersuchen wir die Welt um uns - von den Atomen bis zum Universum.

In NWT erwarten Dich Projekte, die Du in einer Gruppe planst,

entwickelst und schließlich selbstständig baust.

 

Physik ist eine Naturwissenschaft, die hinterfragt, wie die Welt um uns herum funktioniert. Sie begegnet uns überall im Alltag. Warum kann man mit einer Brille besser sehen? Was ist eigentlich elektrischer Strom und wie schafft es eine Lampe, aus diesem Licht zu erzeugen? Kann man auch unter Wasser hören?

 

Zwei Schülerinnen betrachten ein Modell des Sonnensystems

 

Spannend ist aber auch, dass sich Physik auch mit den extrem kleinen Dingen beschäftigt, die man nicht einmal unter dem Mikroskop sehen kann. Vielleicht hast du schon einmal gehört, dass alles aus Atomen besteht. Woher weiß man das aber eigentlich und woraus bestehen dann nun die Atome selbst?


Und schließlich beschäftigt sie sich auch mit dem unvorstellbar Großen: Dem Universum. Dank der physikalischen Forschung können heute Sonden und vielleicht auch schon bald die ersten Menschen auf dem Mars landen.
Im Fach Physik findet man Antworten vor allem mit Experimenten, die wir im Unterricht gemeinsam durchführen.

 

Einer Schülerin stehen die Haare zu Berge, weil sie ein Luftballon statisch aufgeladen hat Bunte Laserstrahlen Zwei Schülerinnen experimentieren mit elektrischem Stromkreis

 

Setze Deine eigenen Ideen um! Zeige Dein Wissen und Können mit moderner Technik: Bau eines Holzkrans, Herstellen von Apfelsaft, Entwickeln eines Mausefallenabtriebs, Programmieren mit Lego-Mindstorms und Arduino ... Flyer.

 

Videotext: NWT Physik
Un momentito por favor ...

 

NwT steht für „Naturwissenschaft und Technik". Hier verbinden sich die Fächer Biologie, Chemie und Physik mit den Bereichen Technik und Informatik. In diesem Fach wird vor allem in Gruppen über längere Zeit praktisch geforscht und gearbeitet. Zum Beispiel werden wir einen voll funktionsfähigen Kran aus Holz erstellen, der am Ende vielleicht sogar mit einem Motor automatisch betrieben wird. Mit Lego-Steinen bauen wir Roboter, die wir mit dem Computer verbinden können. So können wir sie programmieren, sodass sie selbständig kleine Aufgaben erledigen können.

 

Magnetkugeln schaukeln zusammen Magnetfelder um Magnetstift und Magnethufeisen herum

Physik auf YouTube

Euer Berufswunsch für später? YouTuberIn? InfluencerIn? Wie wär's mit PhysiklehrerIn am Lize? Herr Hiestand begeistert in seinem YouTube-Kanal mit spannenden Themen wie "Kann man sich rückwärts durch die Zeit bewegen?" "Leben wir in einem Multiversum?" oder "Wie baue ich eine Zeitmaschine?".

 

Bild aus Video mit Zeitstrahl von Vergangenheit zu Zukunft

 

Viel Spaß beim Durchklicken und Anschauen!

2022-12-18 18:05:39
nach oben ▲