Home » Extras » LIZE Köche
 

LIZE-Köche

Marktevent mit den Lize-Köchen

Gehen Sie manchmal auf den Sigmaringer Wochenmarkt? Am Samstag, den 14. Mai 2022 werden Sie dort von den LIZE-Köchen in einer eigenen Markthütte begrüßt und bekocht. Es gibt die regionalen Traditionsgerichte Linsen und Spätzle sowie Gaisburger Marsch. Alle Zutaten kommen von den Sigmaringern Marktbeschickern und somit aus der Region.

Beim letzten Marktevent wurden die leckeren Suppen, die Sie auf dem Bild rechts bewundern können, angeboten. 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Astrid Felbick, Projektleiterin LIZE-Köche

Alois Schmidt, Ausbildungsleiter LIZE-Köche

LIZE-Köche steigen ins nächste Modul auf

 

Kurz vor den Fasnetsferien gibt es für 76 LIZE-Köche an der Liebfrauenschule etwas zu feiern. „Modulwechsel“ bedeutet Abschluss eines und zugleich Neubeginn des nächsten Qualifizierungsbausteins in der IHK-zertifizierten Berufsausbildung zum Koch bzw. zur Köchin. Jeweils nach einem halben Jahr bekommen die SchülerInnen insgesamt acht Zertifikate sowie eine IHK-Zertifizierung und eine Schürze in einer neuen Farbe bestickt mit ihrem aktuellen Modul.

 

Die kleine Zeremonie fand im Rahmen der regulären Gruppenstunden in der Lehrküche der Liebfrauenschule statt.

Astrid Felbick, die Projektleiterin,

gratulierte zusammen mit Alois Schmidt,

dem Ausbildungsleiter, und den Küchenmeistern, Enrico Netto und Michael Angl, den LIZE-Köchen, die auf acht Gruppen verteilt kochen, und aus aktuellem Grund nur für das Foto kurz zusammenkommen durften. Die Schulleiter Gerald Eisen und Manfred Engler ließen es sich nicht nehmen, die Modulzertifikate persönlich auszuhändigen und sparten nicht mit Lob und Wertschätzung gegenüber den fast vollständig anwesenden LIZE-Köchen. Diese strahlten vor Freude und Stolz und freuen sich schon auf die große Jahresabschlussfeier im Sommer beim Schulfest unter hoffentlich besseren Bedingungen.

Drei frisch gebackene Kochgesellen

 

Zwei Mal jährlich nehmen die Abschlussjahrgänge der LIZE-Köche an der externen Gesellenprüfung der IHK Weingarten teil. Die GymnasiastInnen nehmen an der Sommerprüfung, die RealschulabsolventInnen an der Winterprüfung teil. Dies waren in diesem Jahr Kara Orth (im Bild in der Mitte) und Magdalena Knoll (links). Im Sommer gehen dann wieder zwölf Prüflinge an den Start.

 

Johannes Rapp (rechts) hat gleich beide Gelegenheiten genutzt sich prüfen zu lassen. Letzten Sommer legte er eine hervorragende schriftliche Prüfung ab, bevor er kurz vor der praktischen Prüfung einen schweren Verkehrsunfall hatte. Zusammen mit den Mädels kann er sich jetzt auch Kochgeselle nennen und sein begonnenes Studium fortsetzen. 

 

Kara wurde von der Martinsstube in Mengen, Magdalena von der Kleber Post in Bad Saulgau übernommen. Beide Betriebe haben die Liebfrauenschülerinnen über Jahre als Praktikantinnen und im Endspurt auf die Prüfung intensiv begleitet. Johannes wurde vom Hirsch in Ostrach unterstützt.

Kochlehre

Der Förderverein bietet eine berufs-vorbereitende Ausbildung mit dem Ziel der Doppelqualifikation:

 

Abitur/Realschulabschluss plus

 

IHK zertifizierte  Qualifizierungsbausteine "Koch/Köchin" und anschließende Gesellenprüfung.

 

Informationen über die Kochlehre

Mit Kopf, Herz und Hand

Der Schulförderverein der Liebfrauenschule ermöglicht den Schülerinnen und Schülern seit 2008 neben dem regulären Schulabschluss die Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin mit IHK Abschluss.

 

Ehrenamtliches Engagement, über 700 Vereinsmitglieder und Spenden aus der regionalen Gastronomie sind Grundlage für diese handwerkliche Doppelqualifikation mit Kopf, Herz und Hand (Pestalozzi).

Die Suche nach geeigneten Gastronomen als Patenbetrieb übernehmen die Schüler selbst.

 

Lehrmeister der LIZE-Köche ist Alois Schmidt. Vorsitzende und zugleich Projektleiterin der LIZE-Köche ist Astrid Felbick.

 

Dank der Initiative des Fördervereins ist diese Ausbildung eine hervorragende Möglichkeit für unsere Schüler beider Schularten, sich auf das spätere Berufsleben vorzubereiten - auch wenn sie nicht Köche werden wollen - und zusätzliche Qualifikationen und Fähigkeiten zu erwerben.

 

 

Anmeldung

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

2022-09-25 22:26:47
nach oben ▲
« Extras
Bläserklasse »