Liebfrauenschule Sigmaringen Gymnasium & Realschule
Index
 
Start :: Website / Allgemein / Allgemein » Umweltpreis » ÖkoFair Tage
 

ÖkoFair Tage

Auch die diesjährigen ÖkoFair-Tage waren ein voller Erfolg!

Öko-Fair Woche am Lize widmet sich dem Thema „Fairtrade"

Zum nunmehr vierten Mal hat die Öko-Fair Woche an der Liebfrauenschule einen besonderen Akzent im Schulleben gesetzt. Diesmal ging es um fair gehandelte Waren, Brot und Upcycling.

Wissensinhalte werden dabei  in ansprechendes Anschauungs- und Verkostungsmaterial verpackt: Gerade die Schokoladenprobe


kofair_2016_schoko-js-2016-06-17.jpg

 

begeisterte am Montag, dem Eröffnungstag der Öko-Fair-Woche: Hier konnten 4 Sorten Fairtrade-Schokolade probiert und bewertet werden. Schlangen bildeten sich ebenfalls vor dem nebenan stattfindenden Bananenquiz bei Hermine Droxner und Kornelia Schneider, wo nach richtiger Beantwortung von 5 Fragen eine Biobanane als Preis winkte. Und ganz nebenbei informierten sich die Schüler über die Zusammensetzung des Preises für eine Banane und den Unterschied von Fairtrade-Schokolade zu handelsüblicher

 

Ziel des Brottages am Mittwoch war es einerseits, für das Lebensmittel „Brot" zu sensibilisieren und andererseits in diesem Bereich die Fähigkei

zur Eigenversorgung - als wichtigem Bestandteil der

 

kofair_2016_brot-js-2016-06-17.jpg

 

Nachhaltigkeit - zu verbessern. Dementsprechend wurden in den Pausen Brotscheiben, die aus regionaler Produktion von den Bäckereien Mahl, Schnitzer und Stehle zur Verfügung gestellt wurden,  mit drei selbst hergestellten, veganen und saisonalen Brotaufstrichen zum Verkauf angeboten.  Fabian Weiger und sein Team stellten  Dinnetle im hauseigenen Brotbackofen her und in der Schulküche fanden  Workshops zum Thema „Brotbacken" unter der Leitung von Kathrin Auer und Silke Schokols statt.

 

Dem Thema „Upcycling" als Möglichkeit, sinnvoll mit Müll umzugehen

 

kofair_2016_stoffreste-js-2016-06-17.jpg

 

und ihn mit pfiffigen Ideen „wiederzuverwerten" widmete sich dann am Dienstag ein Workshop unter der Leitung der Realschullehrerinnen Julia Abt und Susanne Riegger, tatkräftig unterstützt von Dorothee Stumpp. Teilnehmenden Schülerinnen der 7. Klassestufe bot er eine ideale Gelegenheit, um aus alten Stoffresten für den anstehenden Muttertag ein Herzkissen als Geschenk zu nähen.

 

kofair_2016_upcycling-wettbewerb-js-2016-06-17.jpg kofair_2016_upcylcer-js-2016-06-17.jpg kofair_2016_upcyclicling_1-js-2016-06-17.jpg

 

Die kreativsten Upcycler des hausinternen Wettbewerbs „Mach was aus Müll" erhielten von Schulleiter Gerald Eisen sowie Gerhard Stumpp, einem der Organisatoren der Öko-Fair-Woche, einen Gutschein vom Weltladen Sigmaringen.

 

Preisträger des hausinternen Wettbewerbs „Upcycling - Mach was aus Müll"

Anna-Maria Selbherr (G 8a)

Fabian Artelt (R 5a)

Felix Koch/Paul Neuburger (R 5a)

Hannah Schneider (G 8a)

Ann Meyer (G 5a)

Franziskus Stark-Frick (R 10d)

2018-08-17 07:55:25
↑ nach oben