Liebfrauenschule Sigmaringen Gymnasium & Realschule
Index
 
Start :: Website / Allgemein / Schulleben » Assisi
 

Assisi

Wallfahrten

assisi.jpg

 

2001 machten sich erstmals 21 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen auf den Weg nach Assisi, die Heimat des Hl. Franziskus und der Hl. Clara. Vor 800 Jahren haben sie gelebt – und doch geht auch heute noch eine große Faszination von ihnen aus: Aus dem verwöhnten Sohn des reichen Tuchhändlers Pietro Bernardone, der seine Zeit am liebsten feiernd im Kreise seiner Freunde verbrachte, wurde einer der Großen der Kirchengeschichte, Franz von Assisi, der den Weg der völligen Besitzlosigkeit wählte, um ganz nach dem Evangelium Jesu Christi zu leben. Clara, aus adligem Haus stammend, verließ bei Nacht mutig und fest entschlossen ihr Elternhaus, um sich Franziskus und seinen Brüdern anzuschließen und in Armut in der Nachfolge Christi zu leben.

Allein ihre Biographie bietet viele Anknüpfungspunkte für Fragen, die die Jugendlichen mit nach Assisi nehmen:

  • Warum hast du dich so für die Armen eingesetzt und auf den Reichtum verzichtet?
  • Woran hast du gemerkt, dass es Gott ist, der das alles von dir verlangt?
  • Wie hast du mit den Tieren geredet?
  • Wie fühlt man sich, wenn man heilig ist?
  • Würdest du dein Leben noch mal so leben?
  • Könntest du in unserer Zeit leben und wenn ja: wie?

An den Stätten, die für Franziskus und Clara prägend waren, können die Schülerinnen und Schüler sich Zeit nehmen,

  • dem Lebensstil und den Idealen der beiden Heiligen auf die Spur zu kommen
  • über ihre eigenen Fragen und Erfahrungen im Glauben nachzudenken und sich darüber auszutauschen
  • und die Tage mit Elementen der Besinnung, des Gebets und der Stille zu gestalten.

Was 2001 begann, ist es nun bereits gute Tradition unserer von Franziskanerinnen gegründeten Schule, denn jedes Jahr verbringt eine Schülergruppe – finanziell unterstützt durch den Förderverein der Liebfrauenschule – eine an Erfahrungen reiche Woche an diesem spirituellen Ort. Angeregt durch die Erzählungen der Schülerinnen und Schüler pilgerte im Herbst 2004 auch ein Gruppe von 20 Lehrerinnen und Lehrern mit Angehörigen nach Assisi.

2018-09-28 19:44:06
↑ nach oben