Aktuelles » LIZE-Gartenschau
 

LIZE-Gartenschau

Vorbereitungen für LIZE-Gartenschau

 

Nach unzähligen Sätzen, welche mit den Konjunktiven "man sollte", "man könnte", "wie wäre es", "man bräuchte" oder "man müsste" gespickt waren, nach unzähligen Hin- und Hers, Gesprächen, Überlegungen und Diskussionen war es endlich so weit.

 

  

 

Mit viel Mühe, mit viel Liebe und herrlich anzuschauen gelang ein erster großer Schritt beim Projekt "Teich statt Sumpf" hinter dem Lehrerzimmer. Die tapferen Goldfischlein, welche unbemerkt inmitten von Wurzeln und Schlingpflanzen überdauert hatten, dankten es und schwammen sogleich um die Wette! 

 

   

 

Die diesjährigen Projekttage sollen am Samstag, den 23. Juli, an unserem Schulfest, in der LIZE-Gartenschau gipfeln und dienen zu deren Vorbereitung. Da Pflanzen jedoch in der Regel etwas länger zum Wachsen benötigen als nur drei Tage, sind die Vorbereitungen jetzt schon in vollem Gange. Die G5a und die A11 waren daher bereits fleißig und bepflanzten die Verkehrsinsel an der Busschleife und erste Blumentröge hinter dem Lehrerzimmer. 

 

 

           

           

 

Hauptverantwortlich für die LIZE-Gartenschau sind Kunstlehrerin Laure Soccard sowie die SMV um die Verbindungslehrerinnen Kathrin Auer und Esther Eberlein. Wir freuen uns auf ein frisch gestaltetes Schulgelände und hoffen, dass unsere Gäste im Juli viel Kreatives und Buntes bestaunen können. 

2022-06-08 10:16:01
nach oben ▲
« Schulleben
Termine »