Liebfrauenschule Sigmaringen Gymnasium & Realschule
Index
 
 

Jugend kreativ

images/web/solar_urkunde_jk.jpg

31. Internationaler Jugendwettbewerb der Volksbanken/Raiffeisenbanken

Am 4.Juli 2001 fand in Stuttgart im Friedrichsbau/Varieté die Verleihung der Landespreise des Internationalen Jugendwettbewerb statt. Die Solar-AG, die in der Kategorie "Kreativitätswettbewerb" nominiert war gewann den ersten Preis und wurde dementsprechend zur Preisverleihung nach Stuttgart eingeladen. Dort hatten die Schüler ihr Projekt kurz vorzustellen und zu erkähren. Für die Verpflegung und Unterhaltung der Teilnehmer war bestens gesorgt, so gab es zum Mittagessen ein reichhaltiges Büfett und als Überraschungsgast trat der Sänger Marque auf.

Zeitungsartikel

Kreative Landessieger aus dem Landkreis Sigmaringen

In einer begeisternden Siegerehrung im Friedrichsbau/Varieté in Stuttgart wurde Tanja aus Hohentengen und die Schüler der Solar-AG der Liebfrauenschule Sigmaringen als Landessieger beim 31.Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbank/Raiffeisenbanken ausgezeichnet. Für den Landesentscheid qualifiziert hatten sich die Preisträger über die Teilnahme an dem regional von der Volksbank Saulgau ausgeschriebenen Wettbewerb. Tanja Unger, die bereits zum zweiten Mal in Folge Landessieger ist, imponierte der Jury in Stuttgart mit einer von ihr gefertigten Plastik, die sich thematisch mit der Beeinträchtigung der Umwelt durch menschlichen Einflüsse befasst: Natur im Schöpfungszustand wird in uhrem überdimensionalen Buch der gewandelten Natur nach dem Eingriff des Menschen gegenübergestellt und appelliert so zu schonendem Umgang mit den der Menschheit nur begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen. Auch die Solar-AG von der Liebfrauenschule in Sigmaringen qualifizierte sich mit einem Umweltthema.: Gewachsen aus den Projekttagen zum Thema regenerativen Energieen befasst sich über mehrere Klassenstufen erstreckende schulische Arbeitsgemeinschaft seit zwei Jahren mit Wind- und Sonnenenergie. Im Rahmen ihrer Aktivitäten wurde unter ihrer Federführung eine große solarthermische Anlage für Warmwasserbereitung und eine Photovoltaik zur Stromerzeugung und -einspeisung an der Schule installiert. Unser Bild zeigt die Schüler der Solar AG und Tanja Unger begleitet von Gerhard Stumpp (Lehrer der Solar AG), Patrick Kuchelmeister und Marketingleiter Thomas Riegger von der Volksbank Saulgau, vor dem Friedrichsbau in Stuttgart am Tag der Siegerehrung.

 

Schwäbische Zeitung, 20.7.2001

 

2013-03-25 16:34:49
↑ nach oben